Titel

Anstellung als leitender Oberarzt in einer Klinik im Rhein-Main-Gebiet

KategorienAllgemein- / Innere Medizin, Deutschland, Facharzt, Festanstellung, Festanstellung Klinik, Oberarzt (Klinik Festanstellung), Pneumologie
Veröffentlicht am2018-09-27
Zeitraumwenn möglich ab sofort, sonst zu einem späteren Zeitpunkt nach Vereinbarung.
Ortim Rhein-Main-Gebiet
Art der TätigkeitFestanstellung als leitender Oberarzt
FachrichtungInnere Medizin, Pneumologie
Arbeitgeberein akademisches Krankenhaus mit ca. 21 eigenständigen Fachabteilungen unterschiedlicher Fachrichtungen.
Arbeitszeitengewünscht ist 40 Std. wö. bei einer vollen 1,0 Stelle
Gehaltorinentiert sich an TVöD Ärzte für FA/OÄ, das individuelle Gehalt wird nach Verhandlung im persönlichen Gespräch vereinbart.
Ihr Profil

Für die Position des leitenden Oberarztes in der Klinik für Pneumologie wird ein Facharzt (w/m) für Innere- oder Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Pneumologie gesucht.

Weitere Anforderungen:
– Sie verfügen über eine optimale Mischung aus Engagement, fachlicher Expertise und patientenorientierter Erfahrung.
– Zudem bringen Sie eine ausgeprägte soziale Kompetenz sowie Teamgeist und Kollegialität mit Einsatzbereitschaft.
– Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität runden Ihr Profil ab.

Ihre Aufgaben

Die Klinik für Pneumologie behandelt sämtliche Erkrankungen der Lunge und deckt somit das gesamte Spektrum der modernen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten ab. Es besteht darüber hinaus eine enge Kooperation innerhalb des Klinikums mit weiteren Fachrichtungen, insbesondere mit den Medizinischen Kliniken für Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatoonkologie, Rheumatologie und Nephrologie im Sinne einer optimalen und ganzheitlichen Versorgung der Patienten.

Aufgrund einer unabhängigen Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Klinikums und den anderen Fachdisziplinen kann auf den interkollegialen Austausch bei der Diagnostik und Behandlung der Patienten zurückgriffen werden. Es erwartet Sie eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe und eine konstruktive Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team. Sie werden in die klinikspezifischen PC-Programme intensiv eingearbeitet. Zudem erhalten Sie eine leistungsgerechte Vergütung.

Bereitschaftsdienstekeine notwendig
VerpflegungKantine vorhanden. Mitarbeiterkonditionen u. Gäste Restaurant/Bistro/Kiosk auch MA-Konditionen.
Unterkunfteigene, Hilfe bei der Suche
Sonstiges

Die Klinik gehört einer der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland und ist ein Maximalversorgungshaus mit über 960 Planbetten, 5 Institute und zertifizierte Fachzentren sowie der größten Notaufnahme Hessens. Etwa 2.300 Beschäftigte sorgen dafür, dass jährlich rund 39.000 stationäre und 74.000 ambulante Patienten mit den neuesten medizinischen Diagnose- und Therapiemethoden optimal versorgt werden. Die Beschäftigten des Unternehmers erbringen ausgezeichnete Spitzenleistungen, arbeiten in effektiven und patientenorientierten Prozessen und mit modernster Medizintechnik.

Es bestehen die Möglichkeiten vergünstigt zu parken und einer Kinderbetreuung aller Altersgruppen direkt auf dem Klinikgelände.
Ausserdem:
– Mitarbeiterrabatte: Unterschiedliche Sonderkonditionen bei namhaften Hersteller und Marken.
– Angebote für die Teilnahme an Sportevents und in puncto Bewegung, Gesundheitsschutz & -Prävention.
– Mitarbeiterkonditionen in der Kantine und im Bistro.
– Vergünstigte Parkmöglichkeiten im Parkhaus
– Mitarbeiterkontingent in arbeitsplatznaher KiTa

Attraktiv: Dank umsichtigem Management, strategischer Weiterentwicklung in Medizin und Pflege und umfangreichen Investitionen in Technik, Infrastruktur und Gebäude hat das Klinikum in den letzten Jahren eine sehr positive Entwicklung genommen. Allem voran aber Dank des großen Einsatzes der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den letzten Jahren und der guten, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Fach- und Hausärzten der Region ist das Klinikum für die Zukunft sehr gut aufgestellt.

Erfolgreich: im Jahr 2018 zählt das FAZ-Institut das Klinikum zu den besten Krankenhäusern Deutschlands. Das Magazin Focus listet 2018 in seiner Spezialausgabe „Gesundheit“ gleich sieben aktuellen Chefärzte der Klinik als „Top-Mediziner“ ihres Faches, darunter auch zwei Chefärztinnen.

Größer als man denkt: das Klinikum zählt zu den größten Klinikeinrichtungen der Rhein-Main-Region. Als Maximalversorger verfügt das Klinikum über die größte Notaufnahme Hessens und einen Hubschrauberlandeplatz. In 21 Fachkliniken, Instituten und spezialisierten Kompetenzzentren bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern medizinische und pflegerisches Know how in über 50 Fachgebieten auf höchstem Niveau. Das Klinikum umfasst über 900 vollstationäre Planbetten gemäß Versorgungsauftrag sowie weiteren 20 teilstationäre Planbetten in der Psychiatrie und 22 teilstationäre Dialyseplätze innerhalb der Medizinischen Kliniken. Im Jahr 2017 wurden etwa 74.0000 Patienten ambulant und 39.000 Patienten stationär versorgt. 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Medizin, Pflege, Funktionsunterstützenden Bereichen und Verwaltung kümmern sich tagtäglich um das Wohl der Patienten.

Familienfreundlich: die Beschäftigten können im Rahmen des Projekts Klinik & Familie kostenlos auf die Unterstützungsangebote des Familienservice zurückgreifen. Das Angebot umfasst neben der Beratung und Vermittlung von Kinderbetreuung auch die Unterstützung und Beratung bei Pflegefällen in der Familie. Eine arbeitsplatznahe Kinderbetreuung ist aufgrund der bevorzugten Behandlung von Mitarbeitern wegen einer Kooperation mit einer integrativen Kindestagesstätte der Stadt mit 11 Altersgruppen möglich.

Innovativ: mit einem Mitarbeiter-App – finden die Beschäftigten Nachrichten rund um ihren Standort sowie den gesamten Konzern ganz bequem und tagesaktuell auf ihrem Smartphone, Tablet oder natürlich am Desktop-PC. Darüber hinaus bietet die App die Möglichkeit, sich mit anderen Kolleginnen und Kollegen offen zu verschiedensten Themen auszutauschen. Mit der Online-Bibliothek bietet die Klinik allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfassende Möglichkeiten zur digitalen Information und Weiterbildung. Das Portal ermöglicht einen kostenfreien Zugriff auf eine Vielzahl relevanter Publikationen und Weiterbildungsprogramme. Die Onlinebibliothek ist auch über Tablet oder Smartphone abrufbar.

Fördernd: Das Potentialförderprogramm bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Pflege, Medizin und Management die Möglichkeit zur Kompetenzentwicklung auf allen Ebenen. Dazu gehört neben klassischem Projektmanagement auch individuelle Persönlichkeitsentwicklung und Präsentationstraining. Mit dem Managementprogramm für Fachärzte bereiten wir diese auf die Übernahme einer Funktion als Oberarzt oder Funktionsoberarzt vor. Dabei werden betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse wie etwa Grundlagen der Krankenhausfinanzierung vermittelt.

Weitere Vorteile: Erlernen der Grundlagen des Medizincontrollings – wie etwa Kodierung, Verweildauerstreuung und Katalogeffekte. Das Managementprogramm für Oberärzte umfasst eine neunmonatige Fortbildung mit dem Ziel, die medizinischen Kenntnisse der Teilnehmer um vielfältige Aspekte des Managements zu erweitern und die Ärzte so bestmöglich auf künftige Managementaufgaben vorzubereiten. Weitere Vorteile: Tiefe Einblicke in das Selbstmanagement und in die Identifizierung der eigenen Potenziale, Erwerb von Basiswissen der Betriebswirtschaftslehre und des Prozessmanagements, Überblick über aktuelle ökonomische Herausforderungen im Gesundheitswesen sowie die Know-how-Vermittlung rund um die Themen Führungskultur und Führungsverhalten.

Das eigene Qualifikationsprogramm für Ärzte der Klinik bietet umfangreiche Möglichkeiten – von den unterschiedlichen Facharztweiterbildungen mit abgestimmten Curricula bis hin zu einem Weiterbildungsverbund für Allgemeinmedizin. Am Klinikum gibt es ein eigenes Simulationszentrum, in dem bestens ausgebildete Anleiterinnen und Anleiter die medizinischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach modernsten Standards in simulierten Notfallsituationen schulen. Und – ob Inhouse-Weiterbildung oder externe Angebote – die Kosten übernimmt in aller Regel Klinik für Sie, denn sie will, dass Sie sich weiterbilden! Und dabei unterstützt die Klinik Sie gerne.

Vernetzt: Innovationen und die Weiterentwicklung der Prozesse und Strukturen sind wesentliche Bausteine für die Zukunftsfähigkeit der Kliniken. Medizinische und pflegerische Fachgruppen beraten und begleiten das Unternehmen in diesen Fragestellungen und gewährleisten den Wissenstransfer in den Konzern.

Vielfältig: Im Klinikum arbeiten Fachleute aus über 60 verschiedenen Nationen zusammen. Auch das ist „gelebte Vielfalt“, auf die Klinik stolz ist.

LandD
PLZ – Bereich63
Jetzt bewerben