Titel

Assistenzärztliche Stelle im Bereich Allgemein-/Viszeralchirurgie im Pendelbereich von Dortmund

KategorienAssistenzarzt / WBA, Chirurgie, Deutschland, Facharzt, Festanstellung, Festanstellung Klinik
Veröffentlicht2019-10-23
Zeitraumab sofort, bald möglichst
Ortam Rande des Ruhrgebiets (ca. 30 Autofahrtminuten von Dortmund entfernt)
Art der TätigkeitFestanstellung
FachrichtungAllgemein- und Viszeralchirurgie
Arbeitgeberein großes und leistungsstarkes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit insg. knapp 1000 Betten
ArbeitszeitenVollzeit
GehaltDie Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-Ärzte VKA mit den üblichen Sozialleistungen und betrieblicher Altersversorgung. Entsprechende Qualifikationen finden Berücksichtigung.
Ihr Profil

Gesucht wird ein Fach- oder Assistenzarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie (m/w/d).

Sie bringen mit:
. Teamgeist
. Zuverlässigkeit, Serviceorientierung, Freundlichkeit und Engagement
. Gute deutsche Sprachkenntnisse
. Deutsche Approbation

Das Krankenhaus hält knapp 1000 Betten in mehr als 30 Abteilungen bereit. Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie vermittelt Ihnen eine hohe Expertise in minimalinvasiven Verfahren und bietet onkologische Schwerpunkte in der kolorektalen und Pankreaschirurgie. Ein Darmzentrum befindet sich am Haus. Weiter repräsentiert die Abteilung das komplette Spektrum der allgemeinen und speziellen Viszeralchirurgie. Dazu stehen moderne Operationstechniken (z.B. Radiofrequenzablation, Einlegen von Kathetern in die Leberarterie) und die entsprechende Ausstattung, wie z.B. ausreichende Kapazitäten auf der interdisziplinären Intensivstation zur Verfügung. Pro Jahr werden ca. 2.500 Eingriffe durchgeführt.

Der Stellenschlüssel ist mit 1 – 4 – 8 definiert (1 CA – 4 OA – 8 Assistenzärzte).

Ihre Aufgaben

Ihre Tätigkeit beinhaltet:
. Mitwirkung bei Operationen aller Schwierigkeitsstufen entsprechend Ihren Vorkenntnissen.
. Patientenbetreuung auf der Station, in der Notaufnahme und auf der interdisziplinären Intensivstation im Rotationsverfahren.
. Übernahme von Aufgaben bei internen und externen Fortbildungen.
. Übernahme von Bereitschaftsdiensten und OP-Rufdiensten (für jeden Fach- oder Assistenzarzt fallen ca. 4 Bereitschaftsdienste pro Monat an, die fachübergreifend gemeinsam mit der Gefäßchirurgie absolviert werden).

Bereitschaftsdiensteca. 4 Bereitschaftsdienste pro Monat
Weiterbildung

Folgende Weiterbildungsermächtigungen liegen aktuell vor:
. Basisweiterbildung Chirurgie (24 Monate),
. Schwerpunkt Viszeralchirurgie (48 Monate),
. Spezielle Viszeralchirurgie (36 Monate)

Sonstiges

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-Ärzte VKA mit den üblichen Sozialleistungen und betrieblicher Altersversorgung. Entsprechende Qualifikationen finden Berücksichtigung. Eine Kinderbetreuungsmöglichkeit ist geschaffen. Alle Schulformen befinden sich vor Ort.

Bitte beachten: Das Angebot wurde uns seitens einer Partneragentur zur Verfügung gestellt. Falls Sie an der Stelle interessiert sind, sollten Sie damit einverstanden sein, dass wir Ihre Bewerbung unserem Partner vorstellen. Wenn dies nicht in Ihrem Sinne ist, schreiben Sie es bitte ausdrücklich in Ihrer Bewerbung.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen zum Stellenangebot nehmen Sie gerne Kontakt auf.

LandD
Jetzt bewerben