Titel

Interessantes Vertretungsangebot in privater Fachrehaklinik nähe Schweinfurt

KategorienAllgemein- / Innere Medizin, Anästhesie, Assistenzarzt / WBA, Bereitschaftsdienst, Deutschland, Facharzt, Neurologie, Vertretung, Vertretung Klinik
Veröffentlicht2019-05-22
ZeitraumTermine s.u.
Orteine Großstadt nähe Schweinfurt
Art der TätigkeitVertretung, Tages- und Nachtdienste
FachrichtungInnere Medizin, Neurologie, Anästhesie
Arbeitgeberein neurologisches Fachkrankenhaus (Rehaklinik Phase B)
ArbeitszeitenTagesdienst von 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr; Nachtdienst von 18:00 Uhr bis 7:00 Uhr
Gehalt90,- bis 110,- Euro/Std. je nach Ihrer Qualifikation.
Ihr Profil

Für die Übernahme von Tages- bzw. Nachtdiensten werden Internisten, Neurologen, Anästhesisten oder Notärzte oder auch erfahrene WBA’s gesucht.

Arbeitsgebiet: eine Intensivstation der Klinik wurde am Anfang 2015 eröffnet, im Frühjahr 2016 erweitert und ist damit ein neuestes Element einer ganzheitlichen und phasenübergreifenden Rehabilitation der Klinik. Als integraler Bestandteil des neurologischen Fach- und Privatkrankenhauses gewann die Klinik mit der AWARE CARE die Möglichkeit, Patienten, die intensivmedizinischer Versorgung bedürfen, unter dem Dach der Klinik behandeln zu können. Es ist keine AKUT-Intensivstation, Patienten werden immer von vorbehandelnden Krankenhäusern nach Terminabsprache aufgenommen. Es sind 16 Betten dauerhaft belegt.

Leistungsspektrum/häufige Krankheitsbilder:
– Schlaganfall (auch mit vitalbedrohlicher Komorbidität)
– Schädel-Hirn-Trauma (operativ saniert, keine chirurgischen Eingriffe geplant)
– Hypoxische Hirnschäden

Als integraler Bestandteil des neurologischen Fach- und Privatkrankenhauses wird den Patienten ermöglicht eine intensivmedizinische Versorgung unter dem Dach einer interdisziplinären Klinik zu genießen. Zum Leistungsspektrum der Klinik gehört die Behandlung der Schlaganfallpatienten (auch mit vitalbedrohlicher Komorbidität), Schädel-Hirn-Trauma (operativ saniert, keine chirurgischen Eingriffe geplant), hypoxische Hirnschäden. Ebenfalls werden die Patienten der Klinik von den Beatmungsgeräten entwöhnt.

In der Klinik erwarten Sie neue, moderne Räumlichkeiten, familiäre Atmosphäre, hohes Personal Schlüssel, hohes Interesse an den Patienten seitens der Mitarbeiter der Klinik, ein angenehmes Arbeiten bei insgesamt niedriger Arbeitsbelastung.

Ihre Aufgaben

Tätigkeit ausschließlich im Bereitschaftsdienst im Vordergrund.

Regelung der Arbeitsabläufe im Bereitschaftsdienst, Erfahrung auf der Intensivstation notwendig. Keine Notaufnahmen mit akut Status, Versorgung der neuen Aufnahmen, Verlegungen sind geplant und leicht überschaubar.

Arbeitsbelastung: Arbeitsaufwand pro Schicht: Je nach Bedarf und nach Zustand der Patienten, im Nachtdienst ca. 3 Stunden Arbeitsaufwand und am Tagdienst (Wochenende und Feiertage) ca. 6 Stunden Arbeitsaufwand.

Termine:
– Mo., 15.07. bis So. 21.07. Nachtdienst (7 Stück infolge)
– Sa., 20.07. und So. 21.07. Tagesdienst
– Do., 15.08. Tagdienst
– Sa., 31.08. und So. 01.09. Tagesdienst
– Sa., 14.09. und So. 15.09. Tagesdienst
– Sa., 28.09. und So. 29.09. Tagesdienst
– Sa., 09.11. und So. 10.11. Tagesdienst

Arbeitszeiten:
Tagesdienst ist immer von 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr (11 Std.)
Nachtdienst ist immer von 18:00 Uhr bis 7:00 Uhr (13 Std.)

Weiterbildung

Weiterbildungsermächtigung: ein Jahr Neurologie, ein halbes Jahr in der Inneren Medizin und ein Jahr in der Sozialmedizin.

Verpflegungwird kostenlos zur Verfügung gestellt.
Unterkunftwird seitens der Klinik in einem stationsnahen Zimmer frei zur Verfügung gestellt.
Haftpflichtseitens der Klinik.
Sonstiges

Beschäftigungsform: Ihre Tätigkeit verläuft in Form einer Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) über unsere Firma. Alternativ in einer befristeten Anstellung in der Klinik.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen zum Stellenangebot nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

LandD
PLZ – Bereich97
Jetzt bewerben