Titel

Leitender Arzt (w/m) und Chefarzt Vertreter für psychosomatische Klinik nähe Detmold gesucht

KategorienChefarzt (Klinik Vertretung), Deutschland, Facharzt, Festanstellung, Festanstellung Klinik, Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie
Veröffentlicht2019-11-20
Zeitraumab 01.01.2020 oder früher, nach Vereinbarung.
OrtNähe Detmold
Art der TätigkeitFestanstellung in Leitender Funktion
FachrichtungPsychosomatik, Psychotherapie oder Psychiatrie, Psychotherapie
Arbeitgeberein modern ausgestattetes, zukunftsorientiertes Reha-Zentrum
ArbeitszeitenVollzeit mit 40 Wochenstunden.
Gehaltindividueller angemessener Vereinbarung, entsprechende er Position, unbefristete Tätigkeit im öffentlichen Dienst, zusätzliche Altersvorsorge.
Ihr Profil

Für diese neue geschaffene leitende Arztstelle wird eine Fachärztin/ ein Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder für Psychiatrie und Psychotherapie gesucht, der Stelleninhaber (m/w/d) leitet neben seiner Funktion als Stellvertreter des Chefarztes eigenverantwortlich das multiprofessionelle Team des ganztags ambulanten Rehabilitationsbereichs des Therapiezentrums und entwickelt das Angebot kontinuierlich weiter.

Qualifikation:
– Approbation als Arzt m/w/d
– Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie m/w/d
– Interesse an der kreativen Weiterentwicklung des ganztags ambulanten psychotherapeutischen Behandlungsangebotes
– gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
– Freude an konzeptioneller Arbeitsweise, Entwicklung, Projektarbeit und ergebnisorientiertem Handeln
– Teamorientierung und gute kommunikative und soziale Kompetenz
– Kooperationsbereitschaft mit beruflichen Bildungsträgern vor Ort
– Sicherheit im Umgang mit EDV-Anwenderprogrammen

Ihre Aufgaben

Leitende Tätigkeit und ärztliche Betreuung der psychosomatischen Patienten in dem modern ausgestatteten, zukunftsorientierten Reha-Zentrum für Psychosomatik, Orthopädie, interdisziplinärer Schmerztherapie und Rehabilitative Sportmedizin der Deutschen Rentenversicherung mit insgesamt mehr als 320 Betten.

Die Fachabteilung für Orthopädie umfasst 200 Betten, die interdisziplinäre Schmerzstation hat ca. 60 Betten, die Fachabteilung für Psychosomatik hat derzeit 60 Betten und soll mittelfristig auf insgesamt 170 Betten erweitert werden. Die Abteilung ist auf die Behandlung von Angsterkrankungen, Depressionen, Somatisierungsstörungen sowie chronischen Schmerzsyndromen spezialisiert. Das Therapiezentrum beabsichtigt, den Bereich der ganztags ambulanten psychosomatischen Rehabilitation deutlich auszubauen. Das Reha-Zentrum ist eine Lehr- und Kooperationsklinik der benachbarten Universität und führt Anschlussheilbehandlungen und medizinische Rehabilitationsmaßnahmen stationär und ganztägig ambulant durch.

BereitschaftsdiensteHintergrunddienste nach Plan der Abteilung.
VerpflegungMitarbeiterkonditionen.
Sonstiges

Geboten wird Ihnen seitens der Klinik:
– ein sozial sicherer Arbeitsplatz als eigene Klinik der DRV.
– eine anspruchsvolle, unbefristete Tätigkeit im öffentlichen Dienst mit tarifgerechter Bezahlung, die der Bedeutung der Position angemessen ist sowie zusätzliche Altersvorsorge.
– Möglichkeiten für wissenschaftliches Arbeiten (z. B. Promotionen) bzw. Mitwirkung an laufenden Forschungsprojekten (in enger Kooperation mit universitären Einrichtungen).
– Mitarbeit in einem engagierten, konzeptionell arbeitenden, strategisch ausgerichteten Team.
– flexible familienfreundliche Arbeitszeiten nach Absprache – die Deutsche Rentenversicherung erteilt der Klinik bereits fünfmal eine Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen.
– alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
– eine reizvolle Umgebung im Weserbergland mit hohem landschaftlichem und kulturellem Freizeitwert.
– gute Verkehrsanbindungen durch die S-Bahn-Verbindung zu den umliegenden Städten.
– alle Schulformen vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

LandD
PLZ – Bereich31
Jetzt bewerben