Titel

Leitender Psychologe für psychosomatische Klinik Nähe Würzburg gesucht

KategorienDeutschland, Festanstellung, Festanstellung Klinik, Psychologie, psychologische Psychotherapeuten
Veröffentlicht2019-11-19
Zeitraumab sofort, Eintritt schnellst möglich, nach Vereinbarung
Ortin fränkischer Gegend, Nähe Würzburg
Art der TätigkeitFestanstellung
FachrichtungPsychologische Psychotherapie
Arbeitgeberpsychosomatische Klinik mit insgesamt 36 vollstationären und 16 Betten Mutter-Kind Klinik
Arbeitszeitengewünscht Vollzeit mit 40 Std./Woche, Teilzeit möglich
GehaltLtd. Psychologe 7.000 Euro/Monat (brutto) bei Vollzeit
Ihr Profil

Gesucht wird ein approbierter und möglichst berufserfahrener psychologischer Psychotherapeut (w/m) (VT oder TP). Sofern eine Qualifikation als Traumatherapeut/in vorliegt, wäre dies vorteilhaft, ebenso Supervisionserfahrung.

In der Regel beteiligen sich die Ltd. Psychologen / Teamleitungen mit zwei Patienten an der Patientenversorgung, zudem können ambulante Patienten versorgt werden. Der Psychologe ist dem Chefarzt bzw. dem ärztlichen Direktor unterstellt, ist weisungsbefugt gegenüber den ihr oder ihm unterstellten Bezugstherapeuten (i.d.R. 4 – 5).

Ihre Aufgaben

Therapeutische Verantwortung des Bereichs mit ca. 36 erwachsenen Patienten, Anleitung / Supervision von Bezugstherapeuten, Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung von Therapieangeboten, organisatorische Aufgaben im zuständigen Bereich wie z.B. Monitoring der Dokumentation, Einsatzplanung der Mitarbeitenden und Abwesenheitsplanung, Beteiligung an Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeitende und Kolleginnen und Kollegen des Umfeld oder an Veranstaltungen für Zuweiser oder Laien; Beteiligung an der Patientenversorgung im geringen Umfang.

Klinikprofil: das psychotherapeutische Vorgehen fußt auf einem integrativen, psychotherapie­schulübergreifendes Modell, was insbesondere psychodynamische und systemisch-familientherapeutische Therapieansätze einbezieht und auf verhaltenstherapeutischen Ansätzen basiert. Die Behandlungsschwerpunkte der Klinik sind: affektive Störungen, insbesondere depressive Episoden, Traumafolgestörungen, PTBS, Essstörungen (Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge-Eating), Angststörungen, Zwangserkrankungen, Dissoziative und somatoforme Störungen, psychosomatische Erkrankungen, Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend.

Bereitschaftsdienstekeine
VerpflegungMitarbeiterkonditionen
Unterkunftkann in der Klinik vorübergehend zur Verfügung gestellt werden.
Haftpflichtüber die Klinik
Sonstiges

Beschäftigungsform: Festanstellung.

Bei Interesse an dem Stellenangebot freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wenn Sie vorab Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

LandD
PLZ – Bereich97
Jetzt bewerben