Titel

Oberärzte in Festanstellung für psychosomatische und kinderpsychiatrische Kliniken gesucht

KategorienDeutschland, Facharzt, Festanstellung, Festanstellung Klinik, Kinderpsychiatrie, Oberarzt (Klinik Festanstellung), Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie
Veröffentlicht am2018-11-07
Zeitraumab sofort, Eintritt nach Vereinbarung
OrtNähe Würzburg
Art der TätigkeitFestanstellung als Oberarzt/-ärztin
FachrichtungPsychosomatik / Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie
ArbeitgeberKlinikverbund
Arbeitszeitengewünscht Vollzeit mit 40 Std./Woche, Teilzeit möglich.
GehaltVerhandlungssache je nach Berufserfahrung
Ihr Profil

In den beiden Kliniken (Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik sowie Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Psychotherapie und Psychosomatik) wird jeweils eine Oberärztin oder ein Oberarzt gesucht.

Anforderungen: eine abgeschlossene Facharztausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatik und Psychotherapie bzw. Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie wird erwartet.

Ihre Aufgaben

Ihre Tätigkeit beinhaltet:
– Zuständigkeit für die psychosomatisch-psychiatrische Behandlung der Patienten der Klinik – Visiten, Nachexploration der Aufnahmen.
– Führung der Medikation und Supervisionsaufgaben bei den ambulanten Patienten in den Vorgesprächen und Beteiligung an den Dokumentationsaufgaben.
– Im Behandlungsteam sind zusätzlich Psychologen eingesetzt. Im Moment handelt es sich um etwa 30 – 40 Patienten pro Psychologen, die jeweils von einer/einem OÄ/OA betreut werden. Falls es gewünscht ist, kann die/der OA auch eine geringe Anzahl von Patienten (als Beispiel übernehmen ltd. Psychologen max. 2 Pat.) betreuen.
– Sofern die Assistenzärzte gefunden werden und sie in die Bezugstherapie genommen wird sich die Behandlungsbelastung für den OA reduzieren. Geplant, dass ein/e als Bezugstherapeut/in tätige Kollegin /Kollege 8 oder 9 Patienten betreut.

Geboten wird Ihnen:
– ein attraktiver Arbeitsplatz in einem erfahrenen, multiprofessionellen Team.
– zeitliche und finanzielle Unterstützung zum Erwerb weiterer therapeutischer Zusatzqualifikationen.
– klare Arbeitszeitregelungen und individuelle Arbeitszeitmodelle.
– gegebenenfalls Mitarbeit in der Akademie der Kliniken bzw. Forschungsprojekten.
– persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.
– regelmäßige Fall- und Team-Supervisionen und innerbetriebliche Gesundheitsförderung.

BereitschaftsdiensteHintergrunddienste für OA, ca. 3 Vordergrunddienste pro Monat, zusätzliche Vergütung.
Weiterbildung

WB-Ermächtigung: 36 Monate für den Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie.

Verpflegungwird in der Klinikkantine zu Mitarbeiterkonditionen angeboten.
Unterkunftkann in der Klinik vorübergehend zur Verfügung werden.
Haftpflichtüber die Klinik.
Sonstiges

Beschäftigungsform: dauerhafte Festanstellung.

Klinikprofil: unsere Auftraggeber sind die Fachkliniken für die Behandlung von Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. Den Schwerpunkt der Behandlung bilden psychische Traumafolgestörungen, v.a. Posttraumatische Belastungsstörungen, Dissoziative Störungen, Essstörungen, Depressionen und Angststörungen. Die Kliniken arbeiten nach einem integrativen, verhaltenstherapeutisch basierten Konzept.

Die Kliniken umfassen eine Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik, eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie eine Klinik für Eltern-Kind-Psychosomatik und Psychotherapie. In einer ausgegliederten Privatklinik werden privatversicherte und Selbstzahler behandelt. Insgesamt umfassen die Kliniken ca. 150 Betten. Den Kliniken ist eine psychiatrische Institutsambulanz sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche angegliedert. Zudem sind in den Kliniken eine klinikeigene, staatlich anerkannte private Schule sowie ein Kinderzentrum integriert.

Zu den Kliniken zugehörige Akademie bietet qualifizierte Aus-, Fort- und Weiterbildungen zum gesamten Spektrum psychischer und psychosomatischer Erkrankungen an.

Die überschaubare Größe der Therapiegruppen ist ein wesentlicher Bestandteil des therapeutischen Konzepts. Die therapeutische Arbeit der Kliniken ist von einer achtsamkeitsbasierten, wertschätzenden und entwicklungsfördernden Haltung im Umgang mit den Patientinnen und Patienten geprägt.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen zum Stellenangebot nehmen Sie gerne Kontakt auf.

LandD
PLZ – Bereich97
Jetzt bewerben